Wie magnetisch sind unsere Münzen?

Wie magnetisch sind unsere Münzen?

Im Zuge eines neuen Projektes war es für mich wichtig festzustellen, welche unserer Euro- und Centmünzen, die wir seit 2002 als Zahlungsmittel nutzen, magnetisch sind.

Meist bestehen Münzen ja gerne aus mehrere Metallen bzw. Legierungen, daher kann man vom äußeren Erscheinungsbild nicht auf einen Magnetismus schließen.

Wie man im Artikelbild sehen kann, habe ich einen Test gemacht und bin zu folgenden Ergebnissen gekommen:

  • gar nicht magnetisch
  • schwach magnetisch
  • sehr stark magnetisch

Und so sind die Münzen auch positioniert. Die Münzen, die nicht auf dem Magnet liegen, sind gar nicht magnetisch. Etwas verwundert war ich darüber, wie schwach magnetisch die beiden Euro-Münzen sind.

Hier die Zusammenfassung meiner Feststellungen:

  • 2-Euro-Münze ist schwach magnetisch
  • 1-Euro-Münze ist schwach magnetisch
  • 50-Cent-Münze ist gar nicht magnetisch
  • 20-Cent-Münze ist gar nicht magnetisch
  • 10-Cent-Münze ist gar nicht magnetisch
  • 5-Cent-Münze ist sehr stark magnetisch
  • 2-Cent-Münze ist sehr stark magnetisch
  • 1-Cent-Münze ist sehr stark magnetisch

Warum und wieso ich feststellen wollte, wie magnetisch unsere Münzen sind, werde ich jetzt noch nicht beschreiben. Das kommt zu einem späteren Zeitpunkt, sobald die ersten Tests meines Projektes erledigt und abgeschlossen sind. Und somit kann dann auch ein Fazit über die mögliche Umsetzung der Tests in einen Dauerbetrieb gezogen werden. Alles andere wäre Spekulation und nur eine Ankündigung.