Orbit Jopii ist online

Orbit Jopii ist online

Seit heute veröffentliche ich unter folgendem Link die Inhalte von Orbit Jopii: Orbit Jopii Wie bereits gestern angekündigt, werde ich künftig meine öffentlichen Artikel über den Publisher von Obsidian unters Volk bringen. Auch wenn ich diesen Artikel auf meiner Webseite mittels der Kooperation zwischen Hugo und Obsidian veröffentliche, werde ich demnächst nur noch Obsidian nutzen. Möglicherweise werde ich den obigen Link aufgeben und die vom Publisher veröffentlichten Artikel und Beiträge auf meinem Webspace anbieten.
Obsidian goes Hugo too

Obsidian goes Hugo too

Im Wirrwar meiner Odyssee hinsichtlich der Grundlagen meiner externen Webseiten habe ich eine neue Idee entwickelt. Ursprünglich wollte ich mich von allem trennen, was nicht von mir selber erstellt (programmiert) worden ist. Das würde bedeuten, dass alle WordPress-Installationen gekillt werden. Bis auf den Radblog habe ich auch tatsächlich alles, was mit WordPress zu tun hat, deinstalliert und in die buchstäbliche Tonne geklopft. Auch meine Versuche in Bludit werden diesen Weg gehen, da dieses kleine, aber sehr feine CMS nicht in meine neuen Pläne passt.
Buchvorstellung Linux Manjaro von Robert Gödl

Buchvorstellung Linux Manjaro von Robert Gödl

Heute ist die digitale Ausgabe des Buches Linux Manjaro vom Linux-Kenner Robert Gödl (Österreich) erschienen. Die Papierausgabe des 450-Seiten starken Buches wird Ende August zu erhalten sein. Vorbestellungen können aber jetzt schon vorgenommen werden. Die digitale Ausgabe wird als PDF- und als ePub-Version zur Verfügung gestellt. Das Buch beschreibt die auf Arch Linux basierende Linux-Distribution Manjaro komplett von der Installation bis zur Nutzung für normale Computernutzer. Zu bestellen ist das Buch beim mitp Verlag auf folgender Webseite:
Restless Legs Syndrom - der Horror

Restless Legs Syndrom - der Horror

Wenn man eine gute Gesundheit hat, dann weiß man diese meist erst dann zu schätzen, wenn sie durch irgendeinen Umstand nicht mehr gut ist. Jeder Mensch hat früher oder später irgendein Päckchen zu tragen. Die wenigsten Menschen kommen ohne große Wehwechen durchs Leben. Den wenigen sei es aber gegönnt. Seit ca. 2002 leide ich unter dem Restless-Legs-Syndrom. Dieses Syndrom bzw. diese Erkrankung zeichnet sich dadurch aus, dass die Beine, und teils auch die Arme, in eine Unruhe geraten, die nur gestoppt werden kann, wenn die Gliedmaßen bewegt werden.
Neue Galerie mit AutoPhugo

Neue Galerie mit AutoPhugo

Ein weiterer Meilenstein ist erreicht, in dem die vorletzte WordPress-Installation heute abgelöst wurde. Und zwar hatte ich eine WordPress, die schon lange bestand, in eine “Bild-des-Tages-Webseite” umfunktioniert. WordPress ist leider, auch wenn man alle Vorkehrungen trifft, sehr anfällig für Angriffe krimineller Subjekte im Internet. An anderer Stelle wurde eine sehr gute gepflegte und gewartete WordPress-Installation gehackt und als Spamschleuder missbraucht. Dem möchte ich auf meinen Webseiten entgegentreten. Nun habe ich unter Hugo mit dem Theme AutoPhugo einen Pseudo-Onepager gefunden und für mich als die Fotogalerie entdeckt.
Obsidian - meine Erfahrung

Obsidian - meine Erfahrung

Im Februar 2021 hatte ich mein Intranet, also mein Wissensspeicher, auf Obsidian umgestellt. Obsidian arbeitet mit Markdown-Files und somit ist es relativ einfach, schnell und unkompliziert Notizen zu schreiben (linking your thinking). Nach einigen Monaten der Arbeit mit Obsidian kann ich behaupten, dass ich eine sehr gute Entscheidung getroffen habe. Zwar bin ich mit der Umstellung meiner bisherigen Wissensspeicher noch nicht ganz durch, aber vieles konnte ich schon umstellen. Die neue Notizen, Beschreibungen und Dokumentationen meines Wirkens verfasse ich alle Obsidian.
Anzahl Zeichen und deren Begrenzung

Anzahl Zeichen und deren Begrenzung

Ich stand vor dem Problem, in einer Tabelle einer MySQL-Datenbank nach einem Text suchen zu müssen, der in einem Fließtext enthalten war. Zudem sollte dieser Fließtext mit sehr vielen Zeichen auf einer Webseite ausgegeben werden. Dies aber nicht in voller Länge, da ein langer Fließtext in einer Tabellendarstellung mehr eine Katastrophe ist. Für beide Probleme konnte ich eine Lösung finden. Die eine Lösung begrenzte bei der Ausgabe des Abfrageergebnisses den Fließtext auf 250 Zeichen (Zeichen 1 bis 250).
Wie magnetisch sind unsere Münzen?

Wie magnetisch sind unsere Münzen?

Im Zuge eines neuen Projektes war es für mich wichtig festzustellen, welche unserer Euro- und Centmünzen, die wir seit 2002 als Zahlungsmittel nutzen, magnetisch sind. Meist bestehen Münzen ja gerne aus mehrere Metallen bzw. Legierungen, daher kann man vom äußeren Erscheinungsbild nicht auf einen Magnetismus schließen. Wie man im Artikelbild sehen kann, habe ich einen Test gemacht und bin zu folgenden Ergebnissen gekommen: gar nicht magnetisch schwach magnetisch sehr stark magnetisch Und so sind die Münzen auch positioniert.
Videoauflösung mit der Lumix G110

Videoauflösung mit der Lumix G110

Die neue Kamera (Lumix G100) habe ich mir mit ganz bestimmten Absichten gekauft. Von der Bildqualität, sofern nicht ich diese durch meine Unwissenheit und Unerfahrenheit verhunze, ist sehr gut. Nun möchte ich mit dieser Kamera auch Videos aufnehmen und mache mir Gedanken darüber, ob es sich lohnt, eine Auflösung von 4K (3840x2160) einzustellen. Die Videos sind mehr oder weniger nur für mich. Und wenn ich diese doch irgendwann mal veröffentlichen möchte, reicht meist auch eine Auflösung von in FullHD (1920x1080).
Neue Kamera Lumix G110

Neue Kamera Lumix G110

Von Fotografie habe (hatte) ich nicht allzu viel Ahnung. Mitte der 80-ziger Jahre konnte ich von einem Bekannten eine Spiegelreflexkamera von Minolta gebraucht erwerben (250 DM). Damals hatte ich die Hoffnung, so etwas mehr über das Fotografieren erfahren zu können. Damals wurde noch analog fotografiert. Fehlversuche waren daher teuer, denn der Film musste erst entwickelt werden, um die Versuche bewerten zu können. Um ehrlich zu sein: ich hatte es nie wirklich gut verstanden, wie gute Bilder geschossen werden können.